Delisches Problem

задача об удвоении куба, делийская задача

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Delisches Problem" в других словарях:

  • delisches Problem —   [nach einem würfelförmigen Altar des Apoll auf Delos, der aufgrund eines Orakels durch einen von doppeltem Volumen ersetzt werden sollte], das Problem der Würfelverdoppelung, also die Lösung der Gleichung x3 = 2a3, wobei a die Kant …   Universal-Lexikon

  • Delisches Problem — Delisches Problem, verlangt, aus der Seite eines gegebenen Würfels die Seite eines anderen zu finden, dessen Inhalt zu jenem ein gegebenes Verhältniß von 2: 1; daher ist dieses Problem auch als das von der Verdoppelung des Würfels bekannt. Nennt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Delisches Problem — (Duplicatio cubi, Verdoppelung des Würfels), eine im Altertum sehr berühmte geometrische Aufgabe. Das Orakel zu Delos empfahl nämlich, wie die Sage erzählt, den Athenern als Mittel zur Beseitigung einer Pest, sie sollten den Altar des Apollo, der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Delisches Problem — Delisches Problem, die im Altertum berühmte Aufgabe, aus der Seite eines gegebenen Würfels die Seite eines andern an Rauminhalt doppelt so großen zu finden. Die mathem. genaue Konstruktion mit Zirkel und Lineal ist unmöglich. – Vgl. Sturm (1895… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Delisches Problem — Delisches Problem, mathemat. Aufgabe, die Verdoppelung eines Würfels betreffend, d.h. die Seite eines Würfels zu finden, der doppelt so groß ist, als ein anderer gegebener. Ihre Lösung, welche die Entdeckung der Kegelschnitte veranlaßte,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Delisches Problem — Die Würfelverdoppelung (Würfelvolumenverdoppelung) (auch Delisches Problem genannt) gehört zu den klassischen Problemen der antiken Mathematik. Nach einer Legende befragten die Bewohner der Insel Delos während einer Pestepidemie 430 v. Chr. das… …   Deutsch Wikipedia

  • Eudoxos von Knidos — (griechisch Εὔδοξος; * wohl zwischen 397 und 390 v. Chr. in Knidos, Kleinasien; † wohl zwischen 345 und 338 v. Chr. in Knidos) war ein berühmter griechischer Mathematiker, Astronom, Geograph, Arzt, Philosoph und Gesetzgeber der Antike. Seine …   Deutsch Wikipedia

  • Cissoide — Die Zissoide (genauer: Zissoide des Diokles) ist eine spezielle Kurve 3. Ordnung, die von dem griechischen Mathematiker Diokles (um 100 v.Chr.) beschrieben wurde, um mit diesem Hilfsmittel das Problem der Würfelverdoppelung (auch als delisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Efeukurve — Die Zissoide (genauer: Zissoide des Diokles) ist eine spezielle Kurve 3. Ordnung, die von dem griechischen Mathematiker Diokles (um 100 v.Chr.) beschrieben wurde, um mit diesem Hilfsmittel das Problem der Würfelverdoppelung (auch als delisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Hippokrates von Chios — war ein antiker griechischer Mathematiker und Astronom. Er lebte um die Mitte oder in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts v. Chr. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Quellen 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Kegelschnitte — Schnitt eines Kegels mit einer Ebene Ein Kegelschnitt (englisch conic section, cone plane intersection) ist eine Kurve, die entsteht, wenn man die Oberfläche eines unendlichen Kegels bzw. Doppelkegels mit einer Ebene schneidet. Ein Kegelschnitt… …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.